Arbeitskreis „Steuern und Revision“

Unsere Hauptaktivität ist der „Arbeitskreis Steuern und Revision“, der sich vier Mal im Jahr an wechselnden Orten trifft und fachliche Themen diskutiert. Besonderen Spaß macht es uns, fundierte Positionen zu entwickeln, die Kontrapunkte zu herrschenden Meinungen setzen. Bei der Auswahl unserer Tagungsorte kommen auch deren Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angebote nicht zu kurz. Die aktuellen Tagungsorte sind im Blogbereich unserer Website zu finden (erreichbar über die Auswahlpunkte rechts auf jeder Seite).

Die Ergebnisse unserer Arbeit veröffentlichen wir vor allem in Fachzeitschriften und inzwischen auch in einem Büchlein. Eine Liste unserer Veröffentlichungen finden Sie hier. Fast alle unsere Beiträge werden in Kommentaren oder Zeitschriftenartikel zitiert. Besonders stolz sind wir darauf, dass unsere Kritik an einer geplanten Verwässerung der Ausschüttungssperre in § 268 Abs. 8 HGB zu einer Änderung des BilMoG im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens geführt hat.

Der Arbeitskreis „Steuern und Revision“ blickt mittlerweile auf eine mehrere Jahrzehnte umfassende Tradition zurück. Er setzt sich aus drei Teilnehmergruppen (Angehörige der Wirtschaft, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Wissenschaftler) zusammen, um eine möglichst breite Erfahrungs- und Wissensbasis in die Facharbeit einzubringen.

Um bei unserem Arbeitskreis mitzudiskutieren, muss man nicht Mitglied im BWA e.V. sein. Jeder Interessent ist willkommen, gerne auch einfach zu einem „Schnupperbesuch“!